11 Tage Islandhopping on a Budget

Südsee – Eine Traumdestination! In unserer Vorstellung ist der Begriff Südsee mit glitzernd weißen und palmengesäumten Sandstränden, türkisblauem Meer und fröhlichen Inselbewohnern verknüpft. Inseln wie Tahiti gelten als der Inbegriff des Paradieses.

Und dieses Paradies kann man auch auf preiswertere Art und Weise erkunden. Lernen Sie auf dieser Reise 4 dieser einzigartigen Trauminseln kennen, die Jede für sich ein Juwel ist und übernachten in gemütlichen und einfacheren Mittelklasseunterkünften.

Reiseverlauf:
1.Tag Ankunft Tahiti
Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Ihrer familiär geführten Unterkunft gebracht.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die ersten Eindrücke Ihres Inselparadises!
Unterbringung: Hotel Relais Fenua, Standardzimmer mit Kitchenette/AC (3 Nächte)

2.Tag Tahiti
Tahiti ist  von sehr unterschiedlichen Landschaften geprägt. Nicht umsonst wird sie die „Königin der Inseln“ genannt: beeindruckende Höhenzüge mit Basaltspitzen; grüne Hochebenen; imposante Wasserfälle; archäologische Stätten; einzigartige Panoramen; weite Strände und die quirlige Hauptstadt mit ihrem exotischen Flair. Den heutigen Tag können Sie zum Entspannen am Traumstrand nutzen oder auch auf eigene Faust die Inselhauptstadt Papeete entdecken.

3.Tag Tahiti und seine Schätze
Lernen Sie Tahiti von ihrer schönsten Seite kennen. Auf dieser Tour gewinnen Sie einen umfassenden Einblick in diese Insel mit Höhepunkten wie: Taharaa Aussichtspunkt, Kap Venus, Arahoho Blow Hole, tropischen Garten von Vaipahi und die bunten Markthallen von Maraá.

4.Tag Tahiti – Moorea
Heute bringt Sie ein kurzer Flug zur Schwesterninsel Moorea, die Insel der Künstler, denn viele Künstler leben hier. Maler, Schnitzer, Juweliere und Tätowierer haben sich auf dieser Insel angesiedelt und nehmen sich Zeit, um Schönheit und Ruhe der Insel zu erfassen und finden dabei Inspiration um ihre Kunst zu schaffen. Genießen Sie 3 Nächte in direkter Strandlage.
Unterbringung: Hotel Hibiscus, Gartenbungalow (3 Nächte)

5.Tag Moorea
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und bietet Ihnen eine gute Möglichkeit, diese schöne, üppig bewachsene Insel ganz individuell zu entdecken. Erwandern Sie zum Beispiel den 1.207 m hohen Berg Tohiea oder erkunden Sie die Küste bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Oder lassen Sie einfach die Seele baumeln und genießen Sie die einzigartige Unterwasserwelt Mooreas erkunden. 

6.Tag Moorea – Huahine
Ein weiterer kurzer Flug bringt Sie nach Huahine. Sanft geschwungene Berge und Buchten mit schönen weißen Sandstränden zeichnen die Insel Huahine aus. Hier wird so ziemlich alles an Obst und Feldfrüchten angebaut, daher nennt man die Insel auch den Garten Eden.
Unterbringung: Hotel Maitai Lapita Village, Garden Bungalow (2 Nächte)

7.Tag Jeepsafari
Ihr Fahrer nimmt Sie mit auf eine Safari rund um die Insel. Sie besuchen u.a. Maeva, eine der größten und bestens erhaltenen archäologischen Fundstätten franz. Polynesiens, eine Perlenfarm, wo Sie alles über Perlenzucht lernen, die Schwesterinsel Huahine Iti und den Hauptort Huahines Fare. F

8.Tag Huahine – Bora Bora (3 Nächte)
En kurzer Flug bringt Sie nach Bora Bora.
Ein erloschener Vulkan inmitten einer der schönsten Lagunen der Welt, das ist Bora Bora, die “Perle des Pazifiks”, die Trauminsel schlechthin, die Sie nun 3 Tage lang im Overwater Bungalow genießen dürfen. F
Unterbringung: Hotel Le Matai Polynesia, Overwater Bungalow (3 Nächte)

9.Tag Allrad-Safari
Heute lernen Sie die „wilde“ Seite Bora Boras, die Berge, kennen. Genießen Sie auf dieser Fahrt immer wieder die spektakulären Aussichten auf eine der schönsten Lagunen der Welt! Ein erfahrener Reiseführer wird Ihnen vieles über Fauna und Flora, Sitten und Gebräuche sowie über die Geschichte der Insel erzählen. Zum Schluss besichtigen Sie die einzige Perlenfarm von Bora Bora, bevor Sie wieder zu Ihrem Hotel gebracht werden. F

10.Tag Bora Bora
Die Lagune von Bora Bora hat den Ruf, die schönste der Welt zu sein. Sie ist ein von der Natur geschaffener, vielfarbig leuchtender Ort, an dem unzählige Wasseraktivitäten möglich sind. Eine weltbekannte Attraktion ist die „Rochenstraße“, ein Bereich in der Lagune, in dem verschiedene Rochenarten in großen Schwärmen vorkommen, u. a. zahlreiche Mantas und Leopard-Stechrochen. F

11.Tag Bora Bora – Tahiti
Heute bringt Sie ein kurzer Flug zurück nach Tahiti. Am Flughafen endet die Rundreise, die Sie jedoch natürlich auch individuell verlängern können. F

Eingeschlossene Leistungen:
10 Übernachtungen in einfachen und gemütlichen Mittelklasseunterkünften, Mahlzeiten wie angegeben (F = Frühstück M = Mittagessen A = Abendessen), Ausflüge/Touren gemäß Reiseverlauf, Inlandsflüge und Transfers.

Nicht eingeschlossene Leistungen:
nicht genannte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Preis im Doppelzimmer ab 2.450,- Euro

Wenn Ihnen die Reise gefallen sollte, senden Sie mir einfach Ihre unverbindliche Anfrage, gerne auch mit Ihren Änderungswünschen: