Auf den Spuren der Ureinwohner

Erleben Sie auf dieser 19-tägigen Flugrundreise die berühmten Highlights des australischen Kontinents mit und auf den Spuren der Aborigenes. 

Genießen Sie das schillernde Sydney, erleben das magische Rote Zentrum und das artenreiche Top End auf einer geführten Campingsafari und erkunden Sie das tropische Cairns und seine Umgebung.

Die Highlights im Überblick:

Sydney – Blue Mountains – Ayers Rock/Olgas – Kings Canyon – Alice Springs – Darwin – Kakadu Nationalpark – Katherine Gorge – Litchfield Nationalpark – Cairns – Great Barrier Reef – Regenwald – Cooktown

Reisetermine: Täglich

Preis pro Person im Doppelzimmer ab 3.225,- Euro

Preis im Doppelzimmer ab 3.225,- Euro

Ihr Reiseverlauf:
1.Tag Ankunft in Sydney (4 Nächte)

Mit 3,8 Millionen Einwohnern ist Sydney eine lebhafte, pulsierende und lebensfrohe Metropole, zudem die größte und älteste Stadt Australiens und gleichzeitig die Hauptstadt von New South Wales. Heute haben Sie erst einmal Zeit sich zu akklimatisieren und ein wenig sydneysider Luft zu schnuppern. Als erstes lockt natürlich ein Blick auf die berühmte Oper und die Harbour Bridge zu werfen. Das erste Mal vergisst man nie!

2.Tag Fahrradtour durch Sydney 

Eine Fahrradtour ist ideal zur Jetlagbekämpfung! Vormittags entdecken Sie mit dem Mountainbike die schönsten Ecken Sydneys. Gegen Mittag endet Ihre Tour und Sie haben Zeit nun auf eigene Faust Sydney zu erkunden. Vielleicht wollen Sie ja auch noch eine Dinner Cruise durch Sydneys berühmten Hafen unternehmen. Ein echtes Highlight in Sydney

3.Tag Blue Mountains

Einer der schönsten Nationalparks Australiens in meinen Augen und das nur rund 170 km westlich von Sydney.  Riesige Eukalyptuswälder bedecken die langen Bergketten. Beeindruckende Wasserfälle und Felsformationen, urige Ortschaften, uvam. bilden eine einzigartige Kombination, für die man sich auf jeden Fall Zeit nehmen sollte! Einen ganzen Tag lang entdecken Sie heute auf einer geführten Tour diesen beeindruckenden Nationalpark und seine Naturschönheiten. M

4.Tag Sydney auf eigene Faust

Heute können Sie noch fehlende Ecken Sydneys auf eigene Faust entdecken oder lieb gewonnenes wiedersehen! Machen Sie einen Abstecher zu den „Rocks“ der „Geburtsort Sydneys, oder fahren Sie an den berühmten Surfstrand Bondi Beach und nehmen ein erfrischendes Bad. Für Tierfans ist der Tangalooma Zoo ein Muss! Oder das sehenswerte Aquarium im Darling Harbour. Sydney ist unglaublich vielfältig! Genießen Sie es!

5.Tag Sydney – Uluru (Ayers Rock)

Sie fliegen von Sydney zum Uluru (Flug nicht im Reisepreis inbegriffen, da es günstige Flugpässe mit diversen Fluglinien gibt). Der Uluru-Kata Tjuta National Park befindet sich ca. 450 km südwestlich von Alice Springs, in dessen Herzen befindet sich eines der weltbekannten Symbole Australiens – der Uluru oder Ayers Rock. Am Flughafen nimmt Sie Ihr englischsprachiger Reiseleiter in Empfang und es geht auf eine 4-tägige komfortable Campingsafari mit allen Highlights des Roten Zentrums. Übernachtet wird in feststehenden Zelten, ausgestattet mit 2 komfortablen Betten inkl. Bettwäsche & Kopfkissen. Zunächst geht es nach Kata Tjuta (Olgas) wo Sie mit einer Wanderung durch die faszinierenend Felsformationen starten. Im Anschluss genießen Sie den Sonnenuntergang am Uluru. A

6.Tag Uluru (Ayers Rock) – Kings Canyon

Ein früher Start in den Tag lässt Sie den traumhaften Sonnenaufgang am Uluru erleben. Bei der anschließenden Wanderung am Fuße des Uluru bekommen Sie einen ganz besonderen Einblick in die Kultur der Aborigines, denn ein einheimischer Guide vom Stamm der Anangu erklärt erklärt Ihnen viele interessante Hintergründe zur ältesten Kultur der Welt. Der Besuch des Kulturzentrums beendet Ihren Aufenthalt am Uluru. Jetzt steht der nächste Höhepunkt des Roten Zentrums an – der Kings Canyon. F, M, A 

7.Tag Kings Canyon – Alice Springs

Die Wanderung hoch auf dem Kings Canyon ist atemberaubend und wunderschön! Genießen Sie eindrucksvollen Felsformationen, die atemberaubenden Nord- und Südwände des Canyons und traumhaft schöne Ausblicke in die Weite des Outbacks. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Alice Springs, wo diese Tour endet und Sie den Abend in Eigenregie verbringen. F, M

8.Tag Alice Springs – Darwin

Je nach Abflugzeit können Sie vormittags noch ein wenig Alice Springs und seine Sehenswürdigkeiten entdecken, bevor Sie nach Darwin fliegen (Flug nicht im Reisepreis eingeschlossen). Nach der Ankunft in Darwin bringt Sie ein Transfer zu Ihrer Unterkunft. Danach haben Sie Zeit das warme und entspannte Darwin zu genießen und zu erkunden.

9.Tag Darwin – Kakadu Nationalpark

Heute werden Sie früh am Morgen von einem englischsprachigen Guide mit dem Allradfahrzeug an Ihrer Unterkunft abgeholt. Es geht wieder auf Camping-Safari in feststehenden Zelten. Erstes Ziel sind die Mary River Wetlands, die mehr als 250 Vogelarten beheimaten und das größte Vorkommen von Salzwasserkrokodilen in der südlichen Hemisphäre aufzuweisen haben. Hier wartet schon unser privates Boot für eine 2stündige Fahrt, während der wir nach Krokodilen, Vögeln und anderen Tieren Ausschau halten. Nach dem Mittagessen führt Sie die Reise zum Ubirr Rock, dort bewundern Sie die Felszeichnungen der Aborigines und genießen vom Nadab Lookout atemberaubende Ausblicke auf die umgebenden Sumpflandschaften bis hinein ins Arnhem Land. Übernachtung auf einem privaten Zeltplatz. M, A

10.Tag Kakadu-Nationalpark – Arnhem Land

Heute erwartet Sie eine einmalige Erfahrung. Im entlegenen Western Arnhem Land wird Ihnen ein einheimischer Guide am Injalak Hill die uralten Malereien und Zeichnungen der Aborigines näherbringen. Genießen Sie den atemberaubenden Blick über den Felsen, bevor es zum Injalak Arts Centre weitergeht, wo wir uns von unserem einheimischen Guide verabschieden und die Möglichkeit besteht, Kunstgegenstände zu erwerben oder einfach den Künstlern bei der Arbeit zuzusehen. Auf der Rückfahrt in den Kakadu-Nationalpark halten wir am Bowali Visitor Centre, bevor wir uns auf die zweite Nacht im Camp vorbereiten. F, M, A 

11.Tag Kakadu-Nationalpark – Katherine Gorge

Heute beginnt der Tag etwas entspannter, wenn wir zunächst zu den Gunlom Falls fahren und die spektakuläre Landschaft erforschen. Nach einem entspannenden Bad im unteren Wasserloch wandern wir hinauf zum Beginn des Wasserfalls, der großartige Ausblicke bietet. Wer noch nicht genug hat, wandert weiter zum hinteren Wasserfall und wird dafür mit einem Bad unter dem Wasserfall belohnt. Nach dem Mittagessen geht es weiter in die Katherine-Region. Später halten wir bei den Edith Falls und erfrischen uns mit einem Sprung ins Wasserbecken, bevor wir uns zu unserem privaten Zeltplatz nahe Katherine aufmachen und unser Abendessen genießen. F, M, A

12.Tag Katherine Gorge – Litchfield Nationalpark

Heute heißt es früh aufstehen um noch vor den Massen den Nitmiluk-Nationalpark (Katherine Gorge) zu erreichen und eine Bootsfahrt, Kanufahrt oder Wanderung entlang der Felswände zu unternehmen, die diesen Ort so spektakulär machen. Nehmen Sie sich Zeit, die spirituelle Heimat der Jawoyn zu erforschen, bevor Sie ein leckeres Mittagessen genießen und Sie sich auf den Weg Richtung Littchfield-Nationalpark machen in dessen Nähe sich das nächste Camp befindet.  F, M, A

13.Tag Litchfield NP – Darwin

Am letzten Tag der Tour erkunden Sie ganz entspannt die vielen Wasserfälle, Badestellen und auch die faszinierenden magnetischen Termitenhügel des Litchfield Nationalparks. Die Florence and Wangi Falls laden zum Baden und Wandern ein. Nach einem letzten gemeinsamen Mittagessen erforschen Sie die vielen Felslöcher und Wasserfallstufen des Buley Rockhole, bevor es auf die Rückfahrt nach Darwin geht, wo Sie wieder am frühen Abend ankommen und dort noch einmal übernachten. F, M

14.Tag Darwin – Cairns (5 Nächte)

Sie fliegen von Alice Springs nach Cairns (Flug ist nicht im Reisepreis eingeschlossen). Von dort bringt Sie ein Transfer nach Palm Cove, etwa 20 Minuten nördlich von Cairns. Von hier aus werden Sie die nächsten Tage die Umgebung von Cairns entdecken und können gleichzeitig den Tag am Strand ausklingen lassen oder auch mal das Nachtleben Cairns erleben.

15.Tag Aboriginal Daintree Dreaming

Zu Cairns und Umgebung gehört unbedingt ein Besuch des Regenwaldes dazu. Ein wirklich besonderes Erlebnis machen die Brüder Linc und Brandon daraus. Auf dieser unterhaltsamen und einzigartigen Tour lernen Sie aus erster Hand die Kunst des Speerwerfens sowie des Jagens und wie man die Bodenschätze der Küste erkennen kann. Es geht zunächst zum wunderschönen Cooya Beach. In den angrenzenden Mangrovenwäldern und den Stränden führen die Kubirri Warra Brüder die Traditionen und Kultur der Vorfahren der Kuku Yalanji weiter. Auf einer geführten Regenwaldwanderung erkunden Sie die Geheimnisse dieses faszinierenden Ökosystems und seiner Bedeutung für die örtlichen Aborigines. M

16.Tag Bootstour ans Great Barrier Reef

Wer nach Cairns kommt muss einfach einmal an das berühmte Great Barrier Reef fahren. Sie haben einen ganzen Tag Zeit, die einzigartige Unterwasserlandschaft zu entdecken. M

17.Tag Cooktown 4WD Adventure Tour

Nach Abholung in Ihrer Unterkunft startet Ihr Allradabenteuer. Auf dem landschaftlich reizvollen Bloomfield Track (nur mit Allradfahrzeug zu befahren) führt die Route durch eine der außergewöhnlichsten Landschaften Australiens. Zum Mittagessen halten Sie im berühmten Lions Den Hotel (erbaut 1875), dem ältesten noch bewirtschafteten Busch-Pub von Nord-Queensland. Anschließend erwartet Sie die einzigartige geologische Kuriosität Black Mountain. Der Ort spielt eine wichtige Rolle in den uralten Mythen und Legenden der Aborigines. Schließlich kommen Sie nach Cooktown, wo der Aussichtspunkt Grassy Hill einen 360°-Blick auf die Coral Sea, den Endevour River und Cooktown enthüllt. Die Rückreise führt entlang der Inlandroute über den Mulligan Highway, über verschiedene Rinderfahrmen und die Goldfelder von Palmer River, wo 1872 eines der reichsten Goldfelder Australiens entdeckt wurde. M

17.Tag Freier Tag Cairns

Nach so viel Programm braucht man einfach mal einen Tag zum Durchatmen. Wer noch nicht genug hat, es gibt reichlich zu sehen und zu unternehmen in der Umgebung von Cairns. Kuranda, Atherton Tablelands, White Water Rafting, uvam.

18.Tag Abreise Cairns

Ein Transfer bringt Sie zu Ihrem Weiter- oder Heimflug, womit Ihre Reise auf den Spuren der Ureinwohner endet.

Eingeschlossene Leistungen:

17 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, Mahlzeiten wie angegeben (F = Frühstück M = Mittagessen A = Abendessen), Ausflüge/Touren gemäß Reiseverlauf, alle Transfers, auf den Campingsafaris und Tagestouren englischsprachige Reiseleitung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Flüge, nicht genannte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder

Hinweis: Diese Tour ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.

Wenn Ihnen die Reise gefallen sollte, senden Sie mir einfach Ihre unverbindliche Anfrage, gerne auch mit Ihren Änderungswünschen:

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close