Kangaroo Island Safari

Auf dieser zweitägigen geführten Aktivreise erleben Sie Kangaroo Island – den Zoo ohne Zäune.

Die Insel ist ein wahrhaftes Paradies für Wildtiere vor der Küste Südaustraliens. Hier trifft man  auf Kängurus, Koalas, Echidnas, Opossums und diverse auch seltene Vogelarten und bietet zudem auch einzigartige Landschaften und Strände.

Reisetermine:

Mai bis Oktober: Montag, Samstag
April, November bis März: Montag, Mittwoch und Samstag

Preis pro Person im Mehrbettzimmer ab 321,- Euro

Preis pro Person im Doppelzimmer ab 381,- Euro

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Schäden durch die Buschfeuer der Reiseverlauf der Tour evtl. geändert werden kann, da u.a. der Flinders Chase Nationalpark im Westteil der Insel zur Zeit aus Sicherheitsgründen geschlossen ist.

Reiseverlauf:
1.Tag Adelaide – Kangaroo Island

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Fahrt entlang der Küste über die Fleurieu Peninsula Richtung Cape Jervis, von wo Sie die Fähre über die Backstairs Passage nach Penneshaw auf Kangaroo Island bringt. Auf Kangaroo Island angekommen wird Sie der Panoramablick vom Prospect Hill aus über die Insel in Staunen versetzen. Während der kommenden zwei Tage erleben Sie die artenreiche Tierwelt und beeindruckende Landschaft von Kangaroo Island hautnah: bei einem Strandspaziergang inmitten von Seelöwen an der Seal Bay, beim Sandboarding in den Dünen der Little Sahara, beim Kajakfahren am Harriet River, beim Schnorcheln und Baden an den wunderschönen Stränden der North Coast oder bei einer Fahrt mit dem Quad bei Sonnenuntergang (mit Aufpreis). Die Unterkunft für die Übernachtung auf der Insel ist ein Farmhouse im Flinders Chase-Nationalpark, bei dem sich gerne Koalas, Kängurus, Opossums und Echidnas tummeln. Nach dem Abendessen (Aussie BBQ o.ä.) verbringen wir den Abend gemütlich am Lagerfeuer, mit Tierbeobachtungen oder Didgeridoo spielen  M, A
Tageskilometer: ca. 270 km

2.Tag Kangaroo Island – Adelaide

Am Morgen erkunden Sie zunächst den Flinders Chase Nationalpark, den größten Nationalpark der Insel, bei einer kurzen Wanderung. Der Flinders Chase umfasst weite Gebiete ungezähmter Naturlandschaft und beherbergt eine Vielzahl von australischen Wildtieren, darunter auch das scheue Schnabeltier. Dort besuchen Sie die berühmten Remarkable Rocks und den Admirals Arch, wo sich eine Kolonie neuseeländischer Seebären niedergelassen hat. Am späten Nachmittag geht es mit der Fähre von Penneshaw nach Cape Jervis und von dort im Bus zurück nach Adelaide, wo Sie gegen 20.30 Uhr ankommen. F, M
Tageskilometer: ca. 200 km

Teilnehmerzahl: min. 4, max. 24 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Erfahrener englischsprachiger Tourguide
  • Mahlzeiten wie angegeben (F=Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen)
  • Hin- und Rückfahrt mit der Fähre
  • Unterkunft im Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsduschen/WC oder Upgrade ins Doppel- oder Einzelzimmer mit eigenem Bad
  • Nationalparkgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen:

als optional oder nicht inkludiert beschriebene Ausflüge, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, etc.

Was mitzubringen ist:

  • Hut und Sonnenschutz, Insektenschutz, Kamera, Trinkflasche
  • Wanderschuhe, Badekleidung/ Handtuch, wind- und wasserfeste Jacke

Hinweise:

  • Bitte pro Person max. 10 kg Gepäck und ein kleines Handgepäckstück mitnehmen. Das restliche Gepäck kann in der Unterkunft in Adelaide deponiert werden.
  • Diese Tour ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Auf Anfrage prüfen wir die Möglichkeit der Eignung je nach persönlicher Einschränkung.

Wenn Ihnen die Reise gefallen sollte oder Sie sich für Alternativen interessieren, senden Sie mir einfach Ihre unverbindliche Anfrage: 

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close